DVSG-Bundeskongress 2022: Einreichfrist für Abstracts endet am 30. Juni 2021

Für den nächsten Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) können noch bis Ende Juni Abstracts für Vorträge oder Poster eingereicht werden.

Der DVSG-Bundeskongress am 10. und 11. November 2022 in Kassel wird sich mit den Folgen des Wandels und den Beiträgen Sozialer Arbeit im Umgang mit gesellschaftlichen Krisen in Praxis, Wissenschaft und Politik beschäftigen. Gegenstand gesundheitsbezogener Arbeit ist es, Chancen auf Gesundheit zu eröffnen und Teilhabe von erkrankten oder von Erkrankung bedrohten und behinderten Menschen und ihren Angehörigen in ihrer Lebenswelt zu ermöglichen. Es geht um die Verhinderung und Abmilderung von sozialen Problemen, die aus gesundheitlichen Beeinträchtigungen entstehen bzw. zu gesundheitlichen Störungen führen.

Die DVSG lädt  ein, die Herausforderungen und Chancen des internationalen und nationalen gesellschaftlichen Wandels für die gesundheitliche und soziale Ungleichheit miteinander zu analysieren, zu diskutieren und gemeinsame und interprofessionelle Strategien zu entwickeln.

Call for papers und posters