PEOPSA – Fallorientierte Vertiefung

1. Juli 2022 - eintägig
München
Präsenz-Seminar

An Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige erleben eine erstmalig oder wieder aufgetretene Tumorerkrankung überwiegend als belastend und krisenhaft. Zudem entsteht für sie zu Behandlungsbeginn im onkologischen Zentrum häufig ein hoher Entscheidungsdruck begleitet durch große Unsicherheiten hinsichtlich der eigenen Zukunft. Es ist belegt, dass lebensweltbezogene und personale Kontextfaktoren und Ressourcen das Handlungsfähigkeitserleben und Wohlbefinden entscheidend beeinflussen. Fachkräfte der Sozialen Arbeit übernehmen im Klinikalltag an dieser Stelle die psychosoziale Erstberatung und unterstützen beim Umgang mit der neuen Lebenssituation.

Das praxisorientierte Vertiefungsseminar baut auf dem Grundlagenseminar Expertenstandard „Psychosoziale Erstberatung onkologischer Patient*innen durch Soziale Arbeit in der stationären Versorgung“ (PEOPSA) auf. Ziel und Arbeitsweise der Fortbildung ist, bereits erworbene Kenntnisse zum Expertenstandstandard mittels komplexer Fallbeispiele methodisch zu reflektieren. Dazu werden anhand der Systematik des PEOPSA konkrete Fälle hinsichtlich Assessment, Intervention und Evaluation bearbeitet.

Gleichzeitig können sich die Teilnehmer*innen einen aktuellen Überblick über neueste Studien, Leitlinien und Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit in der Onkologie verschaffen.

Ziel ist es auch, professionelles Handeln, Expertise und Zuständigkeit Sozialer Arbeit für die psychosoziale Erstberatung im Onkologischen Zentrum weiter zu etablieren und durch interprofessionelle Zusammenarbeit zu fördern.

Weitere Informationen zum Expertenstandard PEOPSA

Vorherige Teilnahme am PEOPSA-Basisseminar und Qualifikation Soziale Arbeit (Bachelor, Diplom, Master)

Das Fortbildungsangebot richtet sich an Fachkräfte der Sozialen Arbeit, die sich in der stationären und ambulanten psychosozialen Beratungsarbeit in der Onkologie weiter professionalisieren möchten. Neben der beruflichen Qualifikation Soziale Arbeit ist die vorherige Teilnahme an der Grundlagenfortbildung der DVSG zum Expertenstandard PEOPSA die Teilnahmevoraussetzung für dieses Seminar.

130 € (DVSG-Mitglieder) *
190 € (DVSG-Nichtmitglieder)
* Bei korporativen Mitgliedern gilt der ermäßigte Beitrag für einen Vertreter.

Tagungszentrum der Münchner Aids-Hilfe e.V.
Lindwurmstr. 71
80337 München
Tel. 089 54333 201
Anreisebeschreibung

Im Hotel Brack (Lindwurmstraße 153, Tel: 089 7472550) ist eine begrenzte Anzahl an Zimmern unter dem Stichwort DVSG reserviert. Die Zimmer kosten pro Nacht 85 € und sind bei Abreise selbst zu zahlen. Bitte wenden Sie sich für die Buchung direkt an das Hotel.