Hilfe zur Pflege

26. Januar 2022, 15:30 - 17:00 Uhr
Online
Online-Seminar

Die Leistungen der Sozialen Pflegeversicherung nach SGB XI entsprechen einem sogenannten Teilleistungssystem. Im SGB XI gibt es einen abschließenden Leistungskatalog der finanziell gedeckelt ist. Leistungen, die entweder nicht gesetzlich definiert sind oder bei denen ein höherer Bedarf besteht, muss der/die Leistungsbezieher*in selbst finanzieren. Ist der/die Betroffene nicht in der Lage den Bedarf aus eigenen Mitteln zu bestreiten, besteht die Möglichkeit Leistungen der Hilfe zur Pflege nach SGB XII zu beantragen. Dies ist möglich für die ambulante Pflege ebenso wie für die teilstationäre und stationäre Pflege. Die Ermittlung des Bedarfes und die Gewährung der Leistungen folgen dabei einer etwas anderen Logik.

Inhalt des Seminars ist es, die grundlegenden Anspruchsvoraussetzungen der Hilfe zur Pflege darzustellen sowie den Grundsatz der Bedarfsermittlung zu erläutern.

Katrin Mimus

19 € für DVSG-Mitglieder*
39 € für Nicht-Mitglieder
* Bei korporativen Mitgliedern gilt der ermäßigte Beitrag für eine*n Vertreter*in.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Online-Seminars.