Publikationen

DVSG-Positionspapier Entlassungsmanagement durch Soziale Arbeit in Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken

Der Vorstand der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) hat im Oktober 2013 ein Positionspapier zum Entlassungsmanagement durch Soziale Arbeit in Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken verabschiedet. Mit dem Positionspapier nimmt der Fachverband eine Einschätzung der aktuellen Diskussion um das Entlassungsmanagement vor und formuliert Anforderungen an die Weiterentwicklung dieses Feldes aus der Perspektive der Sozialen Arbeit.

Weitere Informationen

Grundsatzpapier Soziale Arbeit in der medizinischen Rehabilitation

Soziale Arbeit ist in allen Rehabilitationskonzepten ein fester Bestandteil des medizinischen Rehabilitationsteams und damit in das gesamte Behandlungs- und Rehabilitationskonzept eingebunden. Dennoch werden die originären Aufgaben der Sozialen Arbeit in der Rehabilitation kaum konkret aufgeführt. Damit bleibt der Anteil der Leistungen, die Soziale Arbeit im Rehabilitationsteam erbringt undeutlich. Die DVSG hat daher in einem Grundsatzpapier zur Sozialen Arbeit in der medizinischen Rehabilitation die wesentlichen Aufgaben zusammengefasst und beschrieben.

Langfassung

Kurzfassung

Rahmenempfehlung der DVSG zur Einrichtung und Neustrukturierung von Stellen in Rehabilitationseinrichtungen (2009)

Diese Empfehlung steht nur DVSG-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte melden Sie sich im Mitgliederbereich an.

Produkt und Leistungsbeschreibung der Klinischen Sozialarbeit (3. Auflage 2015)

Die Produkt– und Leistungsbeschreibung Klinischer Sozialarbeit zeigt einerseits das umfassende Spektrum der Aufgaben und Tätigkeiten der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen in der Einzelfallbearbeitung und andererseits beschreibt er die einzelnen Leistungen mit ihren fachlichen Qualitätsstandards. Er bildet damit die Grundlage für die transparente Darstellung der Leistungen, dient als Basis für die Leistungsmessung und qualitätsbezogene Evaluation in allen ambulanten und stationären Bereichen des Gesundheitswesens.

Neben der grundsätzlichen Aktualisierung wurde in der aktuellen dritten Auflage insbesondere die Beschreibung spezifischer Produkte und Leistungen aus dem Bereich der Psychiatrie neu aufgenommen.

Weitere Informationen