Gesundheitsförderung und Prävention

 

Gesundheitsförderung und Prävention sind transdisziplinäre Querschnittaufgaben im Spannungsfeld von Sozialarbeit, Psychologie und Medizin, denen, aus Perspektive Sozialer Arbeit, ein lebensweltorientiertes Gesundheitsverständnis, losgelöst rein biopsychosozialer Indikatoren, zugrunde liegt. Sie zielen auf die Ermächtigung der Menschen ausgehend ihrer materiellen Verhältnisse und situativen Eingebundenheit ab, die geprägt sind von Diversität, Pluralität und unterschiedlichen Lebenslagen.

Die DVSG versteht Gesundheitsförderung und Prävention als Aufgabe Sozialer Arbeit!

Gemeinsam mitreden, mitgestalten und gegen gesundheitliche Diskriminierung sozial benachteiligter Menschen aus Perspektive Sozialer Arbeit eintreten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie sich mit uns engagieren? Oder wollen Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schreiben Sie uns bitte an!

News

 

15.09.2019
Wegweiser zum gemeinsamen Verständnis von Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland unter Beteiligung der DVSG sowie mit Vertreter*innen des Gesundheitswesens, der Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwissenschaften sowie der Familien-, Kinder- und Jugendhilfe entwickelt. Mehr Informationen...

01.09.2019
Gesundheitsförderung mit Kindern und Jugendlichen #Soziale Arbeit #Gesundheit: Gemeinsam denken und handeln! Fachtag des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) für Fach- und Fuhrungskräfte aus der Gemeinwesenarbeit, der Kinder- und Jugendhilfe, dem öffentlichen Gesundheitsdienst sowie für andere interessierte Personen. Mehr Informationen...

02.08.2019
Das Aktionsjahr zum 10-jährigen Jubiläum des 13. Kinder- und Jugendberichts, der sich der Gesundheitsförderung und Prävention gewidmet hat, geht in die zweite Runde: es folgt der Sammelband und Fachtag im Januar 2020. Mehr Informationen...

 

 

NEWS-Archiv

Ansprechpartnerinnen:

Dr. Anna Lena Rademaker
Referentin für Fachkonzepte und Forschungsprojekte in der DVSG-Geschäftsstelle
T 0551 5032-138 (Büro Gesundheitscampus Göttingen)
anna.lena.rademaker@dvsg.org

Prof. Dr. Katrin Liel
Hochschule Landshut
Fakultät Soziale Arbeit
T +49 (0) 871 - 506 419
katrin.liel@haw-landshut.de

Mitglieder

Prof.in Dr.in Eike Quilling
hsg Bochum - Hochschule für Gesundheit
University of Applied Sciences
Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften
T +49 (0) 234 - 77727  784
Eike.Quilling@hs-gesundheit.de

Martin Staats
Landesvereinigung für Ge­sund­heits­för­de­rung Thü­rin­gen e.V. (AGETHUR)
T +49 (0) 3643 - 498 98 25
staats@agethur.de