Fortbildung

Die DVSG betrachtet es als eine ihrer wichtigen Aufgaben, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, die in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens tätig sind, ein breites Spektrum an qualifizierten Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen anzubieten.

Von besonderer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang die vielfältigen Angebote der regionalen Arbeitsgemeinschaften auf Landesebene.

Aufgabe der Fachgruppe Fortbildung ist neben der Koordination dieses regionalen Fortbildungsangebotes der Auf- und Ausbau eines  bundesweiten Weiterbildungs- und Seminarangebotes. Arbeitsgrundlage der Fachgruppe ist das aktuelle Rahmenkonzept zur Fortbildung der DVSG.

DVSG-Fortbildungsseminare sind in der Regel auf die Dauer von zwei bis drei Tagen angelegt. Die vorwiegend an den Bedürfnissen und Fragestellungen der Praxis orientierten Inhalte werden durch Vorträge, Kleingruppenarbeiten sowie praktische Übungen vermittelt.

Um den Erfordernissen und dem Bedarf der Praxis so gut als möglich entsprechen zu können sind Anregungen, Hinweise zu laufenden, sowie Themenvorschläge für weitere Veranstaltungen ausdrücklich erwünscht.

Ansprechpartner aus dem Vorstand:

Eleonore Anton und Stephan Fromm